Fachliteratur Fachpublikationen literarisches Schreiben Schreibwerkstatt Ulrike Woerner

FachLiteratur


Ulrike Woerner Praxismaterial erzaehlendes Schreiben Unterricht Klett Kallmeyer verlag Ulrike Woerner Tilman Rau

Praxismaterial: Erzählendes Schreiben im Unterricht

Tilman Rau, Ulrike Wörner

Klassenroman: Handlungsstränge, Figurenentwicklung Kapitelplanung
54 Seiten, Klett/Kallmeyer-Friedrich Verlag, 2. Auflage 2024, ISBN 978-3-7727-1052-0, EUR 19,95

Ein Klassenroman ist ein Gemeinschaftsprojekt, dessen Ergebnisse in beeindruckender Weise sowohl das Gesamtgefüge der Klasse als auch die Individualität der Schüler*innen widerspiegeln können. Schülerinnen und Schüler beschließen gemeinsam ein Thema und eine Grundhandlung, sie erfinden Figuren, erdenken Handlungsstränge – und schließlich entstehen einzelne Kapitel, die sich wiederum zu etwas Großem fügen, dem Roman. Damit dies gelingt, sind sorgfältige Planung und die Einhaltung grundlegender Arbeitsschritte unumgänglich. Dieser Materialband liefert die Grundlagen für die erfolgreiche Durchführung eines Romanprojekts. Die einzelnen Arbeitsschritte werden genau erklärt, in Unterrichtseinheiten gegliedert und mit Materialien und Handouts vervollständigt. Im Mittelpunkt stehen die Entwicklung von Plots und Charakteren, Fragen zu Perspektive, Dialog und Details sowie Handreichungen und Tipps zur Steuerung von Gruppenprozessen und Anregungen zur Textüberarbeitung. Der Materialband richtet sich an Referendar*innen und Lehrkräfte in den Sekundarstufen I und II sowie an Leiter*innen von Schreibwerkstätten und Literatur- und Theater-AGs.

erzaehlendes schreiben schreibwerkstatt unterricht klett kallmeyer ulrike woerner tilman rau yves noir


Erzählendes Schreiben im Deutschunterricht

Ulrike Wörner, Tilman Rau,  Yves Noir

Werkstätten für Skizzen, Prosatexte, Fotografie
224 Seiten, Klett/Kallmeyer-Friedrich Verlag, 2012
ISBN 978-3-7800-4911-7, EUR 22,95

Im Deutschunterricht wird kreatives Schreiben gerne als Mittel eingesetzt, um desinteressierte oder unmotivierte Schüler*innen aus der Reserve zu locken. Allzu oft bleibt dabei die ernsthafte Auseinandersetzung mit der Sprache bzw. der Literatur auf der Strecke, weil sich die Übungen im rein Didaktischen, Spielerischen oder Experimentellen verlieren. Ob Förderschule oder Elite-Internat, Muttersprachler*in oder nicht: jede Schulart, jede Gruppe stellt eine neue Heraus-forderung dar, die es nicht nur auf sprachlicher und bildlicher, sondern auch auf menschlicher Ebene zu meistern gilt. Seit 2003 arbeiten Tilman Rau und Ulrike Wörner gemeinsam mit Jugendlichen in ihren Schreibwerkstätten im In- und Ausland, immer begleitet von dem Fotografen Yves Noir. „Reset“ – so lautet das erste Kapitel des Buches – bedeutet bei Null zu beginnen, als hätte man etwas noch nie getan. Dieser neue Weg ins Schreiben wird begleitet von der Fotografie und ihrer Bildsprache und ist inspiriert von moderner und zeitgenössischer Literatur. Die Arbeitsschritte führen von Kleinstformen der erzählenden Prosa über Schreibkonferenzen hin zu einem längeren Text. Dabei wird ein doppelter Prozess initiiert: ein Prozess des Betrachtens und Urteilens wie auch ein Prozess des Schreibens und Gestaltens.


"In dem Band über das erzählende Schreiben von Ulrike Wörner, Tilman Rau
und Yves Noir wiederum sticht die Vielseitigkeit von Verfahrensweisen hervor,
 wie umfangreichere Textzusammenhänge erstellt und überarbeitet werden können.
Erstaunlich, wie sehr Texte dadurch wachsen und reifen können!"
Arthur Nickel,  Alliteratus 2014

Poetikdozentur kinderliteratur jugendliteratur karlsruhe leselenz ulrike woerner

kinderleicht & lesejung

Beate Laudenberg, Ulrike Wörner und José F. A. Oliver (Hg.)
Poetik-Dozentur für Kinder- und Jugendliteratur
192 Seiten, Schiler & Mücke, 2020
ISBN 978-3-8993-0382-7, EUR 14.-

Poetik-Dozentur für Kinder- und Jugendliteratur des Hausacher LeseLenzes und der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe 
Vorlesungen 2014 - 2019 
von Nils Mohl, Thorsten Nesch, Kathrin Schrocke, Franco Supino und Julia Willmann 

Kinder- und Jugendliteratur (KJL) ist weder einfach Literatur für Kinder und Jugendliche noch über Kinder und Jugendliche, sondern eine Literatur, die sich der Welt aus der Perspektive von Kindern und Jugendlichen nähert und als mehrfach adressierte Literatur auch erwachsene Leserinnen und Leser in ihren Bann zieht. Sie ist in erster Linie schlicht Literatur, genauer poetische Literatur und sollte gerade auch im Unterricht nicht auf ihre pädagogische Funktion reduziert, sondern poetisch gelesen werden. KJL pflegt traditionelle und entwickelt neue Formen und rea­giert damit auf das veränderte Rezeptionsverhalten von Jugend­lichen und Kindern. Sie reflektiert und prägt Kindheitsbilder, reflektiert und gestaltet Adoleszenz, reflektiert und reformiert Genera­tionsrollen. KJL bildet Kindheit und Jugend nicht einfach ab, sondern öffnet den Blick für eine Zukunft, die die gegenwärtige Erwachsenenwelt durchaus kritisch beleuchtet und Räume schafft, die es noch zu besetzen gilt. (Prof. Heidi Rösch)


lehren lernen unterricht schule schreibwerkstatt foto ulrike woerner

Lehren & Lernen - Zeitschrift für Schule und Innovation aus Baden-Württemberg

Ulrike Wörner 

  • Eppur si muove! Text- und Fotowerkstatt in der Förderschule
  • Literatur lebt! - Autorenbegegnungen für Kinder und Jugendliche

Heft 12-2010  26. Jahrgang
Neckar Verlag, 2010


Eppur si muove! Text- und Fotowerkstatt in der Förderschule

Ulrike Wörner schreibt darüber, wie sie mit Yves Noir und dem Lehrer der Klasse in einer Stuttgarter Förderschule damit zu tun haben, aus dem Erfahrungsschatz der ihnen anvertrauten jungen Menschen Sprache zu schöpfen. Was sie berichtet, zeigt, wie ein Lernprozess gelingen kann – vielleicht überraschend, wenn man den Hintergrund – die Entwicklungsbedingungen der Schülerinnen und Schüler – bedenkt. 


Literatur lebt! - Autorenbegegnungen für Kinder und Jugendliche
Als Geschäftsführerin des Friedrich-Bödecker-Kreises erläutert Ulrike Wörner die Möglichkeiten und Bedingungen, unter denen eine Begegnung von Schulklassen mit Autor*innen, die ihre Institution fördert, stattfinden kann.