ulrike woerner anthologie fbk baden wuerttemberg fabulus kinderliteratur jugendliteratur

Anthologien




querfeldein & quicklebendig

Lustige, spannende, freche, stille, verliebte, sportliche, tierische und zauberhafte Geschichten und Gedichte von der ersten bis zur neunten Klasse, dazu interaktive Seiten und medienpädagogische Impulse. Ein Buch zum Mitmachen für alle, die gerne lesen und darüber hinaus noch mit den Wörtern und Sprache etwas machen wollen.

Mit kurzen und langen Texten von Katja Brandis, Martin Ebbertz, Susanne Glanzner, Finn-Ole Heinrich, Marcus Hammerschmitt, Lucinde Hutzenlaub, Andrea Karimé, Arne Rautenberg, Michael Stavarič, AnjaTuckermann und einem Interview mit Fadi Saad.

Weil Corona dem Literaturfestival Hausacher LeseLenz in die Quere kam, lassen die Macher*innen der Reihe kinderleicht & lesejung die eingeladenen Autor*innen kurzerhand in gedruckter Form zu Wort kommen, mit Illustrationen von Petra Pfirmann.

Eine ganze Kinder- und Jugendbuchwoche zwischen zwei Buchdeckeln!


Mit freundlicher Unterstützung der Neumayer Stiftung und der Baden-Württemberg Stiftung.

Erscheint im Januar 2021 im Schiler & Mücke Verlag, Berlin.


ulrike woerner fbk anthologie fabulus kinderbuch jugendliteratur rautenberg blazon elsaesser lemanczyk chidolue stavaric


Aus Allem alles machen

Ulrike Wörner (Hg.)

Eine Reise durch die heutige Kinder- und Jugendliteratur
343 Seiten, Fabulus Verlag, 2019 ISBN 978-3944788722, EUR 19.-

Zum 40. Geburtstag des fbk Baden-Württemberg erschien im Oktober 2019 die Anthologie „Aus Allem alles machen. Eine Reise durch die heutige Kinder- und Jugendliteratur“ im Fabulus Verlag.
53 Autor*innen sind darin versammelt und zeigen die große Vielfalt an Themen und literarischen Formen. Der Band richtet sich an Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Altersgruppen und Bildungswege, verschafft Eltern und Lehrern einen Überblick und hat für Veranstalter einen Leitfaden, wie sie Lesungen am besten organisieren.

Mit Texten von Nina Blazon, Dagmar Chidolue, Tobias Elsäßer, Stefanie Höfler, Timo Brunke, José F.A. Oliver, Michael Stavaric, Joachim Zelter, Martin von Arndt, Arne Rautenberg, Tino, Manfred Mai, Sabine Ludwig und vielen mehr.

Eine wunderbare Reise.
Offenburger Tageblatt


Auch wenn es in erster Linie für Kinder und Jugendliche gedacht ist – Erwachsene haben daran mindestens genau so viel Spaß! Ich habe mit dem 16jährigen Jungen in der Sauna gelitten und war zusammen mit dem Schweinchen Pfefferminz auf Beutetour…
Verena Schulze in ihrem Blog „Lieblingsleseplatz“


ulrike woerner tilman rau yves noir boris kerenski literatur fotografie schreibwerkstatt


Das Ich

Yves Noir, Tilman Rau, Ulrike Wörner (Hg.)

Innen- und Außenansichten. Literatur und Photographie
38 Seiten, Ausstellungskatalog, 2005, EUR 10.-

Durch die Zusammenarbeit von Yves Noir, Tilman Rau, Boris Kerenski und Ulrike Wörner entstand das Konzept für eine Text & Foto-Werkstatt: Das Ich. Innen- und Außenansichten.
Die Grundidee ist denkbar einfach. Alle Teilnehmer*innen werden von einem professionellen Fotografen abgelichtet: einmal mit offenen, einmal mit geschlossenen Augen. Zu beiden Portraits entstehen dann Texte mal kürzere, mal längere. Eine Auseinandersetzung mit Sprache und Bildern als Möglichkeit der Selbstwahrnehmung. Die Ergebnisse zeigen poetische Momentaufnahmen der jungen Teilnehmer*innen in Wort und Bild.

Mehr lesen